Sie sind hier:

Ein Stück Natur nach eigenen Ideen und Vorstellungen zu gestalten und zu formen ist eine wunderbare Aufgabe.
Es ist mir ein Anliegen diesen Spaß den ich an meiner Arbeit habe auch an meine Kunden weiterzugeben.

Nicht die Arbeit, die man mit einem Garten oder einem Freiraum hat sollte im Vordergrund stehen, sondern das Genießen.
Ein Garten bietet uns das Rascheln der Gräser, den Duft der Blumen, der Erde oder des geschnittenen Buchsbaum, Schattenspiel unter Bäumen oder ein stilles Fleckchen in der Abendsonne. Und das alles fast zu jeder Zeit, wann immer wir wollen und es zulassen.

Der Schweizer Landschaftsarchitekt Dieter Kienast sagte dazu:

„Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er fordert das, was in unserer Gesellschaft am seltensten und kostbarsten geworden ist: Zeit, Zuwendung und Raum.“

Gönnen wir uns diesen Luxus.